Link
TERMINE

Do, 28. September 2017, 19.30 Uhr

Täglich aus der Bibel leben
Grundlagen moderner Schriftauslegung
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

So, 8. Oktober 2017, 15.00
bis 18.00 Uhr

Ehren und pflegen solange du lebst ...
Das "vierte Gebot" für Angehörige von an Demenz Erkrankten
P. Anton Aigner SJ, P. Josef Maureder SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 19. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Täglich aus der Bibel leben
Was bedeutet für uns „Inspiration“?
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

<zur Übersichtsseite>
GEBET & GOTTESDIENST
Zum täglichen Online-Gebet

1. Oktober 2017

Gottesdienst:
Wien, Jesuitenkirche, 10:30 , Franz Schubert - Große Messe in As-Dur, D 678 Chorvereinigung St. Augustin

8. Oktober 2017

Gottesdienst:
Wien, Jesuitenkirche, 10:30 , Joseph Haydn - “Kleine Orgelsolomesse” Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B-Dur, Hob. XXII:07 Chorvereinigung St. Augustin

<zur Übersichtsseite>
GEBETSANLIEGEN DES PAPSTES

Gebetsmeinungen des Papstes für September

Missionarischer Geist möge unsere Pfarren inspirieren, den Glauben mitzuteilen und die Liebe... <mehr>
BEVORSTEHENDE GEDENKTAGE

3. Oktober

Borja, Francisco de

12. Oktober

Beyzym, Jan

Verantwortung für die Schöpfung - die neue Ausgabe von JESUITEN ist da!

Daran erinnert die letzte Generalkongregation des Jesuitenordens. Die AutorInnen dieses Heftes bilden sowohl die Vielfältigkeit der Herausforderung wie das verbindende Wissen um unsere Verantwortung für die „Sorge für das gemeinsame Haus“ ab.  mehr

Grenzen, die zu neuen Horizonten führen

Fünf sogenannte Experimente hat der Ordensgründer Ignatius für die Novizen der Jesuiten empfohlen. Eine Art Praktika, in denen sie aus der Zurückgezogenheit des Noviziatshauses in konkrete Arbeitsfelder geschickt werden. Der Novize Gerald Baumgartner verbrachte eines seiner Experimente bei dem Projekt Tranzit im Kosovo. mehr

Als EJIF-Delegat im Libanon

Im August trafen sich 25 junge Jesuiten aus Europa zum EJIF-Treffen (European Jesuits in Formation) im Libanon. Für die Österreichische Provinz nahm Sebastian Ortner SJ teil. Ein Rückblick auf eine intensive Zeit voller Begegnungen. mehr

Sechs junge Mitbrüder legen ihre Ersten Gelübde ab

Nürnberg - Sechs junge Männer haben am Sonntag in Nürnberg nach einer zweijährigen Noviziatszeit ihre ersten Gelübde in der Gesellschaft Jesu abgelegt und sich damit lebenslang mit dem Versprechen, sich voll für andere einzusetzen, an den Orden gebunden.  mehr

Zuallererst kommt Gottvertrauen

Würden Sie eine Reise antreten, ohne Geld, und unterwegs bei Menschen um Essen und Unterkunft bitten? Ignatius von Loyola verlangt genau das von den Novizen der Gesellschaft Jesu. Ein Pilgerexperiment voller Herausforderungen bei dem man auch sich selbst besser kennenlernt. mehr

Kandidaten bei der Allerheiligen-Litanei vor der Priesterweihe. © SJ-Bild/Leopold Stübner

Homosensuelle Priester

Die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften ist ebenso umstritten wie das Thema Homosexualität im katholischen Klerus angstbesetzt, weil weitgehend tabuisiert ist. In seinem Editorial von "Stimmen der Zeit" wirbt Chefredakteur Andreas R. Batlogg SJ um Wertschätzung für homosensuelle Priester. mehr

Pater Frido Pflüger SJ: "Europa verrät seine christlichen Werte"

"Europa muss endlich aufhören, sich abzuschotten" - diese Forderung erhebt Pater Frido Pflüger im katholisch.de-Interview. Das vorläufige Ende der Seenotrettung auf dem Mittelmeer beobachtet der Direktor des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes in Deutschland mit Sorge. mehr

Beschenkt von Begegnungen

Es geht weiter in der Reihe unserer zurückgekehrten Jesuit Volunteers. Diese Woche erzählt Carmen über ihre Erfahrungen und ihren Einsatz im Projekt „Banteay Prieb“, zu Deutsch „Zentrum für Taube“ in Kambodscha. Ein Ausbildungszentrum für körperlich behinderte Frauen und Männer zwischen 19 und 40 Jahren. mehr