Home
TERMINE

Do, 27. Juli 2017, 20.00 Uhr
"Linzer Orgelsommer" 2017
an der Brucknerorgel im Alten Dom
Jürgen Sonnentheil (Cuxhaven)
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

So, 30. Juli 2017, 18.20 Uhr
Die Goldene Stunde
DANIEL GOTTFRIED
www.diegoldenestunde.at
Jesuitenkirche Wien, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

Do, 10. August 2017, 20.00 Uhr
"Linzer Orgelsommer" 2017
an der Brucknerorgel im Alten Dom
Johannes Ebenbauer (Wien)
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

So, 13. August 2017, 18.20 Uhr
Die Goldene Stunde
ROMAN HAUSER
www.diegoldenestunde.at
Jesuitenkirche Wien, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

Do, 24. August 2017, 20.00 Uhr
"Linzer Orgelsommer" 2017
an der Brucknerorgel im Alten Dom
Bine Kathrine Bryndorf (Kopenhagen)
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

So, 27. August 2017, 18.20 Uhr
Die Goldene Stunde
YVES CASTAGNET & VIRGILE MONIN
www.diegoldenestunde.at
Jesuitenkirche Wien, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

Mo, 4. September 2017, 20.00 Uhr
Konzert
zu Bruckners Geburtstag
Bruckner Symphonie Nr 8 in der Fassung für Klavier zu vier Händen, Klavierduo: Dino Sequi und Gerhard Hofer
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Mo, 11. September 2017 - Do, 14. September 2017
Berufung im Alter
Lehrgang für Ordensleute
P. Klaus Schweiggl SJ, Mag. Carina Spernbour-Näpflin, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Fr, 15. September 2017, 18.00 Uhr - So, 17. September 2017, 17.00 Uhr
Ikonenmalen
P. Iwan Sokolowski SJ, Renate Grasberger
Anmeldung und Informationen im Kardinal König Haus
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Fr, 22. September 2017, 18.00 Uhr - So, 24. September 2017, 12.00 Uhr
Tage der Stille
P. Reinhold Ettel SJ
Ignatiushaus, Linz

Fr, 3. November 2017, 18.00 Uhr - So, 5. November 2017, 12.00 Uhr
Tage der Stille
P. Reinhold Ettel SJ
Ignatiushaus, Linz

Mo, 13. November 2017, 14.30 Uhr - Mi, 15. November 2017, 12.30 Uhr
Bildungstage für Ober/innen und Koordinator/innen
Seminar
P. Alois Riedlsperger SJ, Mag. Carina Spernbour-Näpflin, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Fr, 24. November 2017, 18.00 Uhr - So, 26. November 2017, 12.00 Uhr
Tage der Stille
P. Reinhold Ettel SJ
Ignatiushaus, Linz

Fr, 1. Dezember 2017, 18.00 Uhr - So, 3. Dezember 2017, 17.00 Uhr
Ikonenmalen
P. Iwan Sokolowski SJ, Renate Grasberger
Anmeldung und Informationen im Kardinal König Haus
Kardinal König Haus, 1130 Wien

GEBET & GOTTESDIENST
Zum täglichen Online-Gebet

31. Juli 2017

Gottesdienst:
Linz, Ignatiuskirche - Alter Dom, 09:00 , Anton Bruckner: „Windhaager Messe“ - für Alt, 2 Hörner und Orgel Monika Holzmann - Alt, Bernhard Prammer - Orgel

24. September 2017

Gottesdienst:
Wien, Jesuitenkirche, 10:30 , W.A.MOZART - Missa brevis in B, KV275 Consortium Musicum Alte Universität

<zur Übersichtsseite>
GEBETSANLIEGEN DES PAPSTES

Gebetsmeinungen des Papstes für Juli

Dass unsere Schwestern und Brüder, die den Glauben verloren haben, durch unser Gebet und unser... <mehr>
BEVORSTEHENDE GEDENKTAGE

31. Juli

Ignatius von Loyola

2. August

Faber, Peter

Wer nimmt teil?

Zum Abschluss empfing Papst Benedikt XVI. am 21. Februar 2008 die Mitglieder der 35. Generalkongregation.
Zum Abschluss empfing Papst Benedikt XVI. am 21. Februar 2008 die Mitglieder der 35. Generalkongregation.

Die Mitglieder der Generalkongregation setzen sich zusammen aus allen Teilen des Ordens, der weltweit in 77 Provinzen, 4 unabhängige und 6 abhängige Regionen untergliedert ist, sowie aus dem Leitungsteam des Generaloberen.

Über die Zusammensetzung entscheidet ein Schlüssel, der die einzelnen Provinzen und Regionen nach ihrer personellen Stärke gewichtet. Jede Provinz entsendet ihren Provinzial und, je nach Größe, einen oder mehrere Delegierte, maximal sechs pro Provinz. Die Österreichische Provinz sendet einen Delegierten zur 36. Generalkongregation.

Wenn eine Provinz so klein ist, dass sie nur einen einzigen Mann entsenden kann, ist dieser nicht automatisch der Provinzial, sondern ein gewählter Delegierter; dieser kann der Provinzial sein, muss es aber auch nicht. Die Generalkongregation muss so zusammengesetzt sein, dass mehr als die Hälfte ihrer Mitglieder gewählte Delegierte sind. Die Wahl der Delegierten findet auf Provinzkongregationen im Vorfeld statt. Alle Delegierten sind dem Gesamtwohl des Ordens verpflichtet; sie dürfen sich nicht als Interessenvertreter ihrer Provinzen oder von apostolischen Schwerpunkten verstehen.

Die Gesamtzahl der Mitglieder 36. Generalkongregation beträgt 215 Teilnehmer, davon sind 209 "Elektoren", also stimmberechtigt bei der Generalswahl, sowie sechs weitere, nicht stimmberechtigte Jesuiten aus der Generalskurie. Für die Zeit der Beratungen wohnen die Delegierten in den verschiedenen Häusern des Ordens in Rom.