Home
TERMINE

Do, 29. September 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

So, 2. Oktober 2016, 19.30 Uhr
KONZERT
Giuseppe Verdi: Messa da Requiem
Chorvereinigung St. Augustin, mit dem Deutschen BundesJuristenOrchester unter Leitung von Georg Dücker
Jesuitenkirche Wien, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

Di, 4. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Abendreihe Jesuitica
Aufbrüche zu einem lebendigen Glauben
Dr. Raphaela Pallin, Theologin und Pastoralassistentin im Vikariat Nord der Erzdiözese Wien
ACHTUNG! Verlegung in die Alte Burse

Do, 6. Oktober 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Fr, 7. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Das heilige Experiment
Theateraufführung, Gruppo Mobile
Sitzpeservierungen an office@jesuitenmission.at
Jesuitenkirche Wien, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

Do, 13. Oktober 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Di, 18. Oktober 2016, 14.00 Uhr - Do, 20. Oktober 2016, 12.30 Uhr
Solidarisch leben - solidarisch wirtschaften
Seminar
P. Alois Riedlsperger SJ, Markus Blümel, Anm. erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 20. Oktober 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Do, 27. Oktober 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Do, 27. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Laudato Sii" - Teil 2
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Do, 3. November 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Sa, 5. November 2016, 09.00 - 16.00 Uhr
Biblische Spiritualität NT
Das Matthäusevangelium und seine Botschaft von Jesus
P. Martin Hasitschka SJ, Anmeldung im Kardinal König Haus
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Di, 8. November 2016, 19.30 Uhr
Abendreihe Jesuitica
Wirtschaft - anders gedacht
Dr. Sebastian Thieme, Wirtschaftsethiker
JesuitenFoyer, 1010 Wien, Bäckerstraße 18

Do, 10. November 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Sa, 12. November 2016, 19.30 Uhr
Konzert
Johann Sebastian Bach und Franz Schubert
Consortius Musicum Alte Universtität
Jesuitenkirche Wien, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

Do, 17. November 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Do, 24. November 2016 - Sa, 26. November 2016
Spiritualität in der Organisation
Seminar
Prof. Dr. Eckhard Frick SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 24. November 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Do, 24. November 2016, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Evangelii Gaudium" - Teil 1
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Fr, 25. November 2016, 18.00 Uhr - So, 27. November 2016, 18.00 Uhr
Tage der Stille
P. Josef Maureder SJ, Sr. Johanna Schulenburg CJ
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Mo, 28. November 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Einführung ins Beten mit dem Leib
Abendreihe
P. Josef Maureder SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 1. Dezember 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Mo, 5. Dezember 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Einführung ins Beten mit dem Leib
Abendreihe
P. Josef Maureder SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Di, 6. Dezember 2016, 19.30 Uhr
Abendreihe Jesuitica
Adventmeditation
Sr. Johanna Schulenburg CJ
JesuitenFoyer, 1010 Wien, Bäckerstraße 18

Fr, 9. Dezember 2016, 18.00 Uhr - So, 11. Dezember 2016, 17.00 Uhr
Ikonenmalen
P. Iwan Sokolowsky SJ, Renate Grasberger
Anmeldung und Informationen im Kardinal König Haus
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Mo, 12. Dezember 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Einführung ins Beten mit dem Leib
Abendreihe
P. Josef Maureder SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 15. Dezember 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Mo, 19. Dezember 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Einführung ins Beten mit dem Leib
Abendreihe
P. Josef Maureder SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 22. Dezember 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Geistlicher Abend
Stille Anbetung mit anschließender Eucharistiefeier und einem geistlichen Impuls
P. Peter Gangl SJ
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Do, 22. Dezember 2016, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Evangelii Gaudium" - Teil 2
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Mo, 9. Jänner 2017, 14.00 Uhr - Fr, 13. Jänner 2017, 12.00 Uhr
Grundkurs Bibliolog
Ausbildung zum Bibliologen
P. Lutz Müller SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Di, 17. Jänner 2017, 09.30 - 17.30 Uhr
Bin ich alt? Aktiv, aber nicht mehr 30
Tageseminar
P. Alois Riedlsperger SJ, Mag. Carina Spernbour-Näpflin, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Fr, 20. Jänner 2017, 18.00 Uhr - So, 22. Jänner 2017, 17.00 Uhr
Ikonenmalen
P. Iwan Sokolowsky SJ, Renate Grasberger
Anmeldung und Informationen im Kardinal König Haus
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 26. Jänner 2017, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Das Antlitz der Barmherzigkeit" - Teil 1
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Mo, 6. Februar 2017, 18.30 - 22.00 Uhr
Ai-un: Hogo Maikibi Enomiya-Lassalle
Filmabend - Brückenbauer zwischen Zen und Christentum
P. Christof Wolf SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 23. Februar 2017 - Sa, 25. Februar 2017
Spirituelle Biografie
Seminar
Prof. Dr. Eckhard Frick SJ, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Do, 23. Februar 2017, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Das Antlitz der Barmherzigkeit" - Teil 2
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Do, 23. März 2017, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Zum Jahr des geweihten Lebens" - Teil 1
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Do, 27. April 2017, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Zum Jahr des geweihten Lebens" - Teil 2
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Do, 18. Mai 2017, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Amoris Leatitia" -Teil 1
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

Do, 22. Juni 2017, 19.30 Uhr
Worte zum Wachwerden - Persönliches und Provozierendes aus päpstlichen Papieren
Gedanken aus "Amoris Leatitia" -Teil 2
P. Friedrich Sperringer SJ
Alte Burse, 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19

GEBET & GOTTESDIENST
Zum täglichen Online-Gebet

2. Oktober 2016

Gottesdienst:
Wien, Jesuitenkirche, 10:30 , W. A. Mozart - Spatzenmesse Chorvereinigung St. Augustin

7. Oktober 2016

Gottesdienst:
Hauskapelle, John Ogilvie-Haus, 07:15 , Messe - Zelebrant: P. Hannes König SJ

<zur Übersichtsseite>
GEBETSANLIEGEN DES PAPSTES

Gebetsmeinungen des Papste für September

1. Für alle Bemühungen um das Gemeinwohl und den Aufbau einer Gesellschaft, in deren Mitte die... <mehr>
BEVORSTEHENDE GEDENKTAGE

3. Oktober

Borja, Francisco de

12. Oktober

Beyzym, Jan

Gebetsmeinungen des Papste für September

1. Für alle Bemühungen um das Gemeinwohl und den Aufbau einer Gesellschaft, in deren Mitte die menschliche Person steht.

Das Bemühen um weltweite Anerkennung der Menschenrechte ist in der Europäischen Union ein zentrales Anliegen. Noch gibt es viel zu viele Länder in denen Menschen nach ihrem Nutzen und ihrer Gesundheit eingestuft werden. Welche Würde bleibt, wenn keine Meinungsfreiheit und keine Religionsfreiheit gewährt wird? Welche Würde bleibt ohne Rechtsschutz gegen Gewalt und Tyrannei, wenn Männer oder Frauen schutzlos diskriminiert werden können, wenn sie hungern müssen, keine Überlebenschancen haben oder arbeitslos sind?

Für die Würde einer Person eintreten bedeutet, ihr unveräußerliche Rechte zugestehen, gegen alle Willkür und die Priorität wirtschaftlicher Interessen.

Zugleich ist aber vor einem anderen Irrtum zu warnen: Heute besteht die Tendenz, einseitig für die Rechte des einzelnen Individuums einzutreten und darauf zu vergessen, dass der Mensch keine Monade ist, sondern Teil eines sozialen Kontextes mit Rechten und Pflichten gegenüber anderen und dem Gemeinwohl; ansonsten ist Konflikt und Gewalt Tür und Tor geöffnet.

 

2. Sakramentenempfang und Bibelbetrachtung befähige die Christen zur Mission.

Papst Franziskus kommt in seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ ausführlich darauf zu sprechen, wie die Kirche von der Dynamik des Aufbruchs geprägt ist. An unzähligen Stellen erzählt die Bibel, wie Gott immer wieder neu zum Aufbruch auffordert, angefangen von Abraham über Mose und die Propheten. Jesus selbst bricht immer wieder missionarisch auf „in andere Dörfer“, wenn der Same an einem Ort ausgesät ist (Vgl. Mk 1,38). Er sendet die 72 Jünger aus und lässt sie die Freude an dieser Sendung erfahren und reflektieren (Vgl. Lk 10,17). Vor seiner Auffahrt in den „Himmel“ sendet er sie in alle Welt (Vgl. Mt 28,19f.).

Die innige Verbundenheit der Kirche mit Jesus ist eine Verbundenheit auf dem Weg, und diese Gemeinschaft stellt sich wesentlich als missionarisch dar. Ihre Glieder ergreifen die Initiative, bringen sich ein, sie begleiten, bringen Frucht und feiern. Jeden Schritt vorwärts in der Evangelisierung preist und feiert sie in der Schönheit der Liturgie.

Der Papst erinnert an die japanische Christenverfolgung des frühen 17. Jahrhunderts, durch die die Gemeinden 200 Jahre ohne Priester waren. Als die Missionare wieder ins Land durften, fanden sie lebendige Gemeinden, alle waren getauft, im Glauben unterwiesen, kirchlich verheiratet – und das dank des mutigen Wirkens der Getauften.

 

PDF-File der Mitteilungen des Gebetsapostolats Nr. 3/2016 (Juli bis September 2016)

(Das dazu gehörende Gebet ist hier zu finden.)

Heranführung an die Gebetsmeinungen in Englisch

Weiteres:
> Intentionen des Papstes für 2016
> Gebet zu Beginn des Tages - während des Tages - abendliche Tagesauswertung
> Charta des Gebetsapostolats
> Website des Gebetsapostolats (Internationales Sekretariat Rom)