Home
TERMINE

Do, 24. August 2017, 20.00 Uhr
"Linzer Orgelsommer" 2017
an der Brucknerorgel im Alten Dom
Bine Kathrine Bryndorf (Kopenhagen)
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

So, 27. August 2017, 18.20 Uhr
Die Goldene Stunde
YVES CASTAGNET & VIRGILE MONIN
www.diegoldenestunde.at
Jesuitenkirche Wien, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

Mo, 4. September 2017, 20.00 Uhr
Konzert
zu Bruckners Geburtstag
Bruckner Symphonie Nr 8 in der Fassung für Klavier zu vier Händen, Klavierduo: Dino Sequi und Gerhard Hofer
Alter Dom, Seiteneingang, Domgasse 3, 4020 Linz

Mo, 11. September 2017 - Do, 14. September 2017
Berufung im Alter
Lehrgang für Ordensleute
P. Klaus Schweiggl SJ, Mag. Carina Spernbour-Näpflin, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Fr, 15. September 2017, 18.00 Uhr - So, 17. September 2017, 17.00 Uhr
Ikonenmalen
P. Iwan Sokolowski SJ, Renate Grasberger
Anmeldung und Informationen im Kardinal König Haus
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Fr, 22. September 2017, 18.00 Uhr - So, 24. September 2017, 12.00 Uhr
Tage der Stille
P. Reinhold Ettel SJ
Ignatiushaus, Linz

Fr, 3. November 2017, 18.00 Uhr - So, 5. November 2017, 12.00 Uhr
Tage der Stille
P. Reinhold Ettel SJ
Ignatiushaus, Linz

Mo, 13. November 2017, 14.30 Uhr - Mi, 15. November 2017, 12.30 Uhr
Bildungstage für Ober/innen und Koordinator/innen
Seminar
P. Alois Riedlsperger SJ, Mag. Carina Spernbour-Näpflin, Anmeldung erforderlich
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Fr, 24. November 2017, 18.00 Uhr - So, 26. November 2017, 12.00 Uhr
Tage der Stille
P. Reinhold Ettel SJ
Ignatiushaus, Linz

Fr, 1. Dezember 2017, 18.00 Uhr - So, 3. Dezember 2017, 17.00 Uhr
Ikonenmalen
P. Iwan Sokolowski SJ, Renate Grasberger
Anmeldung und Informationen im Kardinal König Haus
Kardinal König Haus, 1130 Wien

GEBET & GOTTESDIENST
Zum täglichen Online-Gebet

20. August 2017

Gottesdienst:
Innsbruck, Jesuitenkirche, 11:00 , Jacques Boyvin und François Couperin - Orgelwerke Johannes Blaas, Orgel

27. August 2017

Gottesdienst:
Innsbruck, Jesuitenkirche, 11:00 , Wolfgang Ebner und Johann Jacob Froberger - Orgelwerke Marian Polin, Orgel

<zur Übersichtsseite>
GEBETSANLIEGEN DES PAPSTES

Gebetsmeinungen des Papstes für August

Die zeitgenössischen Künstler mögen durch ihre Kreativität vielen helfen, die Schönheit der... <mehr>
BEVORSTEHENDE GEDENKTAGE

Jean Crasset SJ

Betrachtung über die Nächstenliebe

 

Mein Nächster ist ein Mensch – wie ich.
Er ist geschaffen nach Gottes Ebenbild – wie ich.
Er ist losgekauft durch sein Blut – wie ich.
Er ist eins von seinen Gliedern – wie ich.
Er ist ein Kind der Kirche – wie ich.
Er ist genährt durch dieselben Sakramente – wie ich.
Er ist bestimmt für denselben Himmel – wie ich.
Gott gebietet mir, ihn zu lieben – wie mich.
Jesus bittet mich darum und trägt es mir auf.
Er erachtet es als an sich geschehen, was ich jenem tue.
Er macht jenen zu seinem Stellvertreter.
Er überschreibt jenem, was ich ihm schulde.
Ich kann sein Jünger nicht sein,
wenn ich ihn nicht liebe.
Wenn ich jenen verachte, wird Er mich verachten.
Wenn ich jenen hasse, wird Er mich hassen.
Wenn ich jenen betrübe, wird Er mich betrüben.
Wenn ich jenen entschuldige,
wird Er mich entschuldigen.
Wenn ich jenen unterstütze,
wird Er mich unterstützen.
Wenn ich jenem verzeihe, wird Er mir verziehen.
Über die Liebe wird er mich richten.
Ich will ihn lieben mit Herzlichkeit.
Ich will ihn lieben ohne Ausnahme.
Ich will ihn lieben mit Großmut.


Mit freundlicher Genehmigung des echter Verlags entnommen dem Buch von Gundikar Hock (Hg.): Ergriffen vom Feuer. Gebete aus dem Geist der Exerzitien (Reihe Ignatianische Impulse, Bd. 16).