Home
TERMINE

Do, 1. Jänner 1970, 01.00 Uhr
Sechs junge Mitbrüder legen ihre Ersten Gelübde ab
Nürnberg - Sechs junge Männer haben am Sonntag in Nürnberg nach einer zweijährigen Noviziatszeit ihre ersten Gelübde in der Gesellschaft Jesu abgelegt und sich damit lebenslang mit dem Versprechen, sich voll für andere einzusetzen, an den Orden gebunden.

GEBET & GOTTESDIENST
Zum täglichen Online-Gebet

24. September 2017

Gottesdienst:
Wien, Jesuitenkirche, 10:30 , W.A.MOZART - Missa brevis in B, KV275 Consortium Musicum Alte Universität

1. Oktober 2017

Gottesdienst:
Wien, Jesuitenkirche, 10:30 , Franz Schubert - Große Messe in As-Dur, D 678 Chorvereinigung St. Augustin

<zur Übersichtsseite>
GEBETSANLIEGEN DES PAPSTES

Gebetsmeinungen des Papstes für September

Missionarischer Geist möge unsere Pfarren inspirieren, den Glauben mitzuteilen und die Liebe... <mehr>
BEVORSTEHENDE GEDENKTAGE

3. Oktober

Borja, Francisco de

12. Oktober

Beyzym, Jan

Sechs junge Mitbrüder legen ihre Ersten Gelübde ab

© SJ-Bild: Cédric Jack Jankowski

Nürnberg - Sechs junge Männer haben am Sonntag in Nürnberg nach einer zweijährigen Noviziatszeit ihre ersten Gelübde in der Gesellschaft Jesu abgelegt und sich damit lebenslang mit dem Versprechen, sich voll für andere einzusetzen, an den Orden gebunden.

Für die Deutsche Provinz legten Manfred Grimm SJ, Arndt Gysler SJ und Dag Heinrichowski SJ die Gelübde ab, für die Litauische Provinz Lukas Ambraziejus SJ, für die Ungarische Provinz Ferenc Kiss SJ und für die Schweizer Provinz Mathias Werfeli SJ. Der ungarische Provinzial Elemér Vízi SJ stand der Messfeier in der Kirche St. Klara vor, die Provinziäle Bernhard Bürgler SJ (Österreich) und Vidmantas Šimkūnas SJ (Litauen) konzelebrierten, der deutsche Provinzial Johannes Siebner SJ hielt die Predigt. Vertreter der Schweizer Provinz war Toni Kurmann SJ.

Lukas Ambraziejus (geboren 1995 in Kaunas, Litauen) und Manfred Grimm SJ (geboren 1992 in Friedberg bei Augsburg, Bayern) beginnnen nun in München ein Philosophiestudium. Mathias Werfeli SJ (geboren 1977 in Basel) wird in Paris Philosophie und Theologie studieren. Arndt Gysler SJ (geboren 1981 in Germersheim, Rheinland-Pfalz) wird in der Jugendarbeit in Hamburg mitarbeiten, und Dag Heinrichowski SJ (geboren 1991 in Hamburg) wird in Berlin in der Jugendarbeit mitarbeiten. Ferenc Kiss SJ (geboren 1991 in Ungarn) beginnt nach den Gelübden in seiner Heimatprovinz eine theologisch-katechetische Ausbildung und arbeitet nebenbei im sozialen Bereich.